großes Bild

26 - 27 SEPTEMBER 2019
BALTIC CLEAN TECHNOLOGY ist abgesagt
Die Konferenz findet nicht statt

Die Konferenz für nachhaltige Lösungen wird in diesem Jahr am 26-27 September in Rostock, Deutschland, stattfinden.

Die erste Konferenz aus der Reihe "Baltic Clean Technology" wurde ebenfalls in Rostock vom 28-29 September 2017 veranstaltet. Im letzten Jahr wurde die Konferenz vom 17-18 Oktober 2018 in Szczcin, Polen, ausgetragen.

In diesem Jahr, wird der Fokus der Konferenz auf die neuesten Trends und Best-Pratice im Bereich Green-House-Building gelegt, denn gerade dieser Schwerpunkt wird über die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Städten in der Zukunft entscheidend sein.

Wir kooperieren mit verschiedenen Unternehmern, Politikern und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Ländern, vor allem mit Schweden, Litauen, Polen und Deutschland.  

Sponsoren können Sich gerne hier über Möglichkeiten der Teilnahme informieren.


Was Sie erwartet:

Die Baltic Clean Technology bietet ein umfangreiches, zweitägiges Programm mit exklusiven Möglichkeiten zum internationalen und branchenübergreifenden Networking. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über innovative Technologien, Strategien und Konzepte aus dem Bereich Green-House-Building. Die gesamte Konferenz wird in Englisch durchgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die Baltic Clean Technology wird im Rahmen des EU geförderten Projektes Cleantech International implementiert. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf www.southbaltic-cleantech.eu



DIE KONFERENZ RICHTET SICH IN ERSTER LINIE AN:

  • Kleine und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Unterwassertechnologie und Kreislaufwirtschaft
  • Startups mit innovativen Technologien
  • Händler von Cleantech Produkten
  • Universitäten und Forschungseinrichtungen
  • Gemeinden und Behörden
  • Cleantech Netzwerke aus anderen Regionen und Veranstalter von Cleantech-Konferenzen und Veranstaltungen